EKG beim Pferd

Das Herz im Fokus

Das Herz des Pferdes ist von entscheidender Bedeutung für seine Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Wie bei anderen Lebewesen fungiert das Herz als das zentrale Organ des Kreislaufsystems. Seine Hauptaufgabe besteht darin, das Blut durch den Körper zu pumpen, um die lebenswichtigen Organe mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen und gleichzeitig Abfallprodukte abzutransportieren.

Das Pferdeherz kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden, darunter genetische Veranlagung, Ernährung, Training, Umweltbedingungenund Erkrankungen. Das Elektrokardiogramm (EKG) bietet Tierärzten die Möglichkeit, die elektrische Aktivität des Pferdeherzens zu überwachen und Unregelmäßigkeiten frühzeitig zu erkennen, was eine wichtige Rolle bei der Gesundheitsvorsorge spielt.

Ablauf EKG beim Pferd

Unter der Elektrokardiographie beim Pferd versteht man eine diagnostische Untersuchung, bei der die elektrische Aktivität des Herzens aufgezeichnet wird. Sie liefert wichtige Informationen über den Herzrhythmus und die Herzfrequenz.Die Untersuchung ist wichtig, um Herzprobleme zu identifizieren, die die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Pferdes beeinträchtigen könnten. Um die elektrische Aktivität des Herzens zu messen, werden Elektroden auf die Haut des Pferdes geklebt.

Diese Elektroden sind mit einem EKG-Gerät verbunden, das die elektrischen Signale des Herzens aufzeichnet. Durch die Übertragung per Bluetooth kann die Qualität des EKGs in Echtzeit auf einem Monitor überwacht werden. Durch die anschließende sorgfältige Auswertung des Elektrokardiogramms können wir im Zentrum für Pferdemedizin Königslutter auftretende Arrhythmien erkennen sowie deren wahrscheinlichen Entstehungsort (Vorhof oder Kammer) bestimmen.

Ruhe-, Belastungs- und Langzeit-EKG

Art des EKGsRuhe-EKGBelastungs-EKGLangzeit-EKG
Zustandwährend das Pferd in Ruhe ist, ohne körperliche Aktivitätwährend das Pferd körperlich belastet wird, z. B. durch kontrolliertes Training auf dem Laufband, an der Longe oder unter dem Reiterüber einen längeren Zeitraum, oft 24 Stunden
ZielAufzeichnung der normalen elektrischen Herzaktivität in entspanntem ZustandBeurteilung der Herzreaktion auf körperliche Anstrengung und Identifizierung von Problemen, die während oder unmittelbar nach der Belastung auftretenkontinuierliche Aufzeichnung der Herzaktivität im Alltag des Pferdes (auch nachts oder während der Fütterung), um seltene oder intermittierende Probleme zu erfassen
DurchführungDas Pferd steht ruhig und die Elektroden werden an verschiedenen Körperstellen platziert, um die elektrischen Impulse des Herzens aufzuzeichnen.Die Elektroden werden wie beim Ruhe-EKG angebracht, aber das Pferd wird einer kontrollierten körperlichen Belastung ausgesetzt, während das EKG aufgezeichnet wird.Elektroden werden auf die Haut des Pferdes geklebt. Ein tragbarer Monitor (Holter-Gerät) zeichnet die Herzaktivität kontinuierlich auf. Das Pferd kann sich dabei frei bewegen.
Anwendungzur Identifizierung von Rhythmusstörungenzur Abklärung von belastungsinduzierten Herzproblemen, wie Arrhythmien, die nur während oder unmittelbar nach Belastung auftretenzur Erkennung von sporadisch auftretenden Herzrhythmusstörungen, zur Überwachung der Wirkung von Medikamenten oder zur weiteren Diagnostik bei auffälligen Befunden im Ruhe- oder Belastungs-EKG

Wann wird ein EKG beim Pferd durchgeführt?

Häufige Gründe für ein EKG beim Pferd sind:

  • Untersuchung von Leistungsabfall und schneller Ermüdung
  • Überwachung der Herzfrequenz, z. B. beim Training des Pferdes
  • Verdacht auf Herzrhythmusstörungen
  • Abklärung von Ohnmachtsanfällen oder Herz-Kreislauf-Zusammenbrüchen
  • Narkoseüberwachung

Für ein EKG ins Zentrum für Pferdemedizin

Die genaue Diagnose von Herzproblemen mittels EKG ermöglicht ein frühzeitiges Eingreifen und die Entwicklung gezielter Behandlungspläne. Ob als routinemäßige Überwachung, zur Leistungsbewertung oder zur Abklärung klinischer Symptome – das Elektrokardiogramm ist neben dem Herzultraschall ein unverzichtbares Instrument in der veterinärmedizinischen Praxis.

Im Zentrum für Pferdemedizin stehen Ihnen qualifizierte Tierärzte und modernste Technik zur Verfügung, um eine umfassende und professionelle Herzgesundheitsversorgung für Ihren vierbeinigen Begleiter zu gewährleisten.

Ähnliche Leistungen

Das bieten wir Ihnen auch

Herzultraschall

Mehr erfahren

Eigenbluttherapie

Mehr erfahren

Arthroskopie

Mehr erfahren